Kennen Sie schon?… Gelbe Möhre Gochsheimer Gelbe

Gelb war eine der ursprünglichen Möhrenfarben hierzulande. Die orangefarbene Möhre kam erst im 18. Jahrhundert von den Niederlanden zu uns und verdrängte allmählich die anderen Farbvarianten. Mit der samenfesten Gochsheimer kommt diese alte Möhrenvariante dank einiger engagierter Landwirte und Züchter wieder zurück. Die gelbe Farbe wird durch Lutein hervorgerufen, ein sekundärer Pflanzenstoff, der als ernährungsphysiologisch wertvoll gilt und der vermutlich auch für andere positive Eigenschaften der Gelben Rübe verantwortlich ist. So wurde durch eine Untersuchung mit dem Empathic Food Test deutlich, dass die Gelbe Möhre eine deutlich erhellende Wirkung auf das seelische und leibliche Befinden hat. Der Geschmack der Gochsheimer […]

Mehr lesen

Kochvideo – Kürbisschupfnudeln mit Krautsalat

von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen: Schupfnudeln: ca. 1 kg Hokkaido Kürbis 1-1,5 Liter Gemüsebrühe 1-2 Eier 360- 400 g Weizenmehl 405 3 EL Margarine Salz, Pfeffer, Muskatblüte Kürbiskernöl Krautsalat: 1 kg Weißkohl 1 TL Kümmel ganz 1 EL Zucker Salz, Pfeffer Essig und Öl Zubereitung: Hokkaido in grobe Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen, dass die Würfel nicht ganz bedeckt sind. (je weniger Flüssigkeit, desto besser) Ca. 20 min. kochen bis der Kürbis schön weich ist. Den gekochten Hokkaido in einem Sieb gut abtropfen lassen, ggf. im Topf mit Deckel bei ausgeschalteter Herdplatte […]

Mehr lesen

Kennen Sie schon?… Brokkoli Rasmus

Rasmus ist eine relativ neue Sorte aus biologisch-dynamischer Züchtung und im Moment noch eine der wenigen samenfesten Brokkoli-Sorten im Erwerbsanbau. Er besticht vor allem durch seinen aromatischen Geschmack. Brokkoli-Liebhaber und solche die es werden wollen  werden große Freude an intensivem Geschmack und Farbe haben. Sie können ihn als Gemüsebeilage, in der Suppe, in Wok-Gerichte, Gratin oder Natur mit Nuss Butter und gerösteten Mandeln verwenden. Seine aufrichtende Wirkung zeigt sich besonders im Brust- und Atemraum.   Dreierlei vom Brokkoli von Heike Hofmann Zutaten für je 4 Personen: Brokkolirahmsüppchen: 1,5 Liter Gemüsebrühe 2 große Brokkoli 150 ml Schlagsahne Muskat, Salz, Pfeffer Kartoffel/ […]

Mehr lesen

Kennen Sie schon?… Zwiebel Sturon

Die goldgelbe Sturon ist sehr robust und lagerfähig. Ihr knackiges Fleisch ist nicht allzu scharf und somit zum Rohverzehr bestens geeignet. Aber auch gekocht, gebacken und gebraten kommt ihr vollmundiger Zwiebelgeschmack hervorragend zur Geltung. Vor allem Vegetarier und Veganer werden sie als ideale Rezept-Grundlage zu schätzen wissen. Wissenswertes:  Zwiebeln werden auch als Heilmittel eingesetzt und sie stärken  Immunsystem. Sie können entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung haben. Durch ihren hohen Wasseranteil und das wenige Fett sind sie kalorienarm. Dafür beinhalten sie Vitamin C und B6, Biotin, Kalium, Selen, Mineralstoffe und Antioxidantien und sind gut für Herz, Knochen und Verdauung.   Mini Zwiebelküchlein […]

Mehr lesen

Kochvideo – Zwiebelsüppchen mit Apfelfladen

von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen: Suppe: 750 g gelbe Zwiebeln 1 kg Suppengemüse: z. B. Fenchel, Lauch, Sellerie, Pastinake, Möhre, Petersilien-Grün und -Wurzel 1 Chilischote 50 g Parmesan 50 g Bergkäse 2 EL Butter evtl. ¼ l Weißwein zum verfeinern 1 Baguette Salz und Pfeffer Frische Kräuter zum bestreuen Apfelfladen: 500 g Mehl 2 EL weiche Butter ½ Würfel Hefe 2 EL Agavendicksaft 2 EL Zucker 2 Äpfel z. B. Elstar, Jonagold 2 Becher Schmand Zimt und Zucker Zubereitung Suppe: 1-2 Zwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Öl im Suppentopf anbraten. Das Suppengemüse waschen, in grobe Würfel […]

Mehr lesen

Kennen Sie schon?… Gurke Arola

Die langen, dunkelgrünen Früchte der Arola haben einen nussigen, kräftigen Geschmack. Ihr Fruchtfleisch ist nicht so wässrig wie bei anderen Gurkensorten. Sie schmeckt gut in kalten Suppen, als geschmortes Gurkengemüse, im Salat, als Rohkost oder in Smoothies. Die kleinen Stacheln auf der Schale kann man übrigens problemlos mitessen. 🙂   Gurkenkaltschale mit frischem Dill Von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen:   1 kg Gurken 1 kleiner Bund Dill 1 Knoblauchzehe 1 kg Naturjoghurt 100 ml Sahne Salz, Pfeffer     Zubereitung: Salatgurken schälen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Gurkenstücke in ein hohes Gefäß geben, Dill und Knoblauchzehe grob […]

Mehr lesen

Kochvideo – Bunte Gemüseküche mit Focaccia

von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen: Salat: 4 Mittelgroße Rote Bete 1 Salatkopf 4 EL Himbeeressig 3 EL Salatöl 2 EL Agavendicksaft 2 TL Senf 1 EL flüssigen Honig Focaccia: 500g Weizen oder Dinkelmehl ½ Würfel Hefe 2 EL Tomatenmark 2 EL Agavendicksaft 50 ml Olivenöl 150 ml warmes Wasser Frische Kräuter (Rosmarin, Oregano, Thymian, Basilikum) Grobes und feines Salz Kräuterbutter: 150 g Butter Etwas Salz 1 Knoblauchzehe Frische Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Fenchelkraut, Dill, Schnittlauch) Frischkäsekugeln: 250 g Frischkäse 3 Frühlingszwiebeln ½ Bund Schnittlauch Salz, Pfeffer Zubereitung: Im ersten Schritt die rote Bete weich kochen, abkühlen lassen und schälen. […]

Mehr lesen

Kochvideo – Sommer-Suppenliebe

von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen: Tomatenrahmsüppchen: 1 kg reife Tomaten 2 EL Tomatenmark 1 Zwiebel fein gewürfelt 50 ml Schlagsahne 1 EL Gemüsebrühe 2 EL Olivenöl Frische Kräuter wie: Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin Möhrenrahmsüppchen: 1 kg Möhren, gelbe, rote oder orangefarbene 1 Zwiebel fein gewürfelt 2 EL neutrales Öl 50 ml Schlagsahne 1 EL Gemüsebrühe 1 Chilischote 1 kl. Stück Ingwer Pilztopping: 8 Scheiben Toastbrot 4 große Kräuterseitlinge 1 Zwiebel 1 Bund glatte Petersilie Ca. 50 ml. geröstetes Sesamöl   Zubereitung: Tomatensuppe: Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Kräuter nach Wunsch etwas andünsten. Klein geschnittene Tomaten dazu, […]

Mehr lesen

Kochvideo – Gemüsewrap mit Kräuterdipp und Pfannenbrot

  von Heike Hofmann Zutaten für 4 Personen: Wrap:                                               Kräuterdipp:                                             Pfannenbrot, 8 Stück: 1 grüner Salat                                250 g Joghurt Natur                                  600 g Mehl 1 große Möhre                              200 g Schmand                                          2 TL Backpulver 1 große rote Möhre                      1 EL Gartenkräuter                                  2 TL Salz 1 Kohlrabi                                        3  Frühlingszwiebeln                               1 TL Agavendicksaft 1 roter Paprika                               1 Bd. Schnittlauch                                    100 g Butter (weich) Salz, Pfeffer                                     Salz, Pfeffer                                              320-350 ml Milch 2 EL Olivenöl Zubereitung: Die äußeren Blätter eines grünen Salates vorsichtig abschneiden, waschen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Möhren und Kohlrabi schälen, den Paprika vierteln, auf einer Reibe grob hobeln, mit Salz und Pfeffer […]

Mehr lesen

Eine neue alte Delikatesse

Endlich gibt es die Gelbe Möhre mit ihrem feinen Geschmack auch als Saft zu kaufen. Gelb war eine der ursprünglichen Möhrenfarben, die dank der Bemühungen einiger engagierter Landwirte und Naturkostfirmen nun für Sie wieder entdeckt wurde. Hergestellt von der Firma Voelkel in Zusammenarbeit mit hakopaxan, Real Food Foundation, Kultursaat e. V., Bingenheimer Saatgut und dem Landwirt Friedhart Bühler können Sie nun einen erfrischenden Saft mit leichtem, feinem Geschmack kosten. Die gelbe Farbe wird durch Lutein hervorgerufen, ein sekundärer Pflanzenstoff, der als ernährungsphysiologisch wertvoll gilt und der vermutlich auch für andere positive Eigenschaften der Gelben Rübe verantwortlich ist. So wurde durch […]

Mehr lesen